Was ist Supervision und Coaching?


 

Im systemischen Coaching und der Supervision können Sie mit professioneller Unterstützung den Blick für Ihre Themen weiten und mit Hilfe verschiedener Methoden neue Perspektiven und Lösungswege entwickeln. Grundlegendes Ziel dieses „Beratungsangebotes ist es, Menschen und Organisationen/Unternehmen im Umgang mit den Herausforderungen der Arbeitswelt zu unterstützen“ (DGSv).

 



Supervision und Coaching als Wegbegleitung

Wir leben in einer Zeit, in der unser Beruf eine entscheidende Rolle einnimmt. Wir wünschen uns ein ausgewogenes Verhältnis zwischen beruflicher Karriere und privatem Glück. Nicht selten scheint das Privatleben auf der Strecke zu bleiben und berufliche Tätigkeiten fordern unsere volle Aufmerksamkeit. Jeder von uns kennt Zeiten, in denen ein oder mehrere Lebensbereiche aus dem Gleichgewicht geraten sind. Viel zu schnell gehen wir über unsere Belastungsgrenzen.

 

Die Anforderungen unserer heutigen Arbeitswelt sind groß. Die Erwartungen an Führung, Teamarbeit und Qualität wachsen stetig, das führt häufig zu Leistungsdruck und Konkurrenzverhalten. Themen wie Zusammenarbeit, Rollenklarheit, Menschlichkeit, Toleranz, Gesunderhaltung und Selbstverwirklichung sind nur einige Themen, die in Supervision und Coaching von Bedeutung sein können. In Teams treffen in der Regel unterschiedliche Haltungen und Vorerfahrungen aufeinander, das kann zu Unsicherheiten, Irritationen und Konflikten führen. In diesen und ähnlichen Situationen biete ich Ihnen meine Unterstützung an.

 


Mein Angebot

Einzelberatung

Ich unterstütze Sie bei vielfältigen Themen aus Ihrem beruflichen und privaten Lebensumfeld. Zum Beispiel bei der Klärung von Konflikten, dem Umgang mit Belastungen, der Gestaltung von Veränderungen und der Weiterentwicklung Ihrer Persönlichkeit.


Leitungs- und Führungskräfteentwicklung

Ich biete Ihnen Möglichkeiten zur Reflexion Ihrer Leitungsrolle und Ihres Führungshandelns. Ich unterstütze Sie bei Ihrer Kompetenzentfaltung und der Entdeckung innerer Potenziale.


Teamentwicklung

Ich begleite und fördere Ihre Teamentwicklungs- und Veränderungsprozesse. Außerdem unterstütze ich Sie in der Konzept- und Projektentwicklung sowie bei Ihrer Fallarbeit.


Supervisionsgruppen

Ich biete Ihnen Möglichkeiten sich außerhalb Ihres beruflichen oder ehrenamtlichen Kontextes, mit anderen Menschen zu beraten. Mithilfe systemischer Methoden lernen Sie, sich gegenseitig zu unterstützen und Licht in abgedunkelte Bereiche zu bringen. Hier können Sie mit dem nötigen Abstand und in einem geschützten Rahmen schwierige Themen für sich klären und Lösungsansätze entwickeln.


Für Weiterleser...

Was heißt Systemisch?

Die Grundlage systemischen Denkens und Handelns, sind Konzepte systemtheoretischer Wissenschaft, die den Natur-, Geistes- und Sozialwissenschaften zuzuordnen sind. Sie beschäftigen sich mit den komplexen Phänomenen menschlichen Lebens und Zusammenlebens. Aus systemischer Sicht ist unser Erleben und Verhalten Teil eines wechselseitigen Prozesses, zwischen uns und dem Umfeld, indem wir uns bewegen. Systemische Berater*innen begegnen ihrem Gegenüber mit einer Haltung des Interesses und der Unvoreingenommenheit. Der Klient wird als Experte für sein Thema wahrgenommen und bisherige Lebens- und Lösungsstrategien werden wertgeschätzt. Es entsteht ein ko-kreativer Prozess zwischen Berater und Ratsuchendem.


Gibt es einen Unterschied zwischen Coaching und Supervision?

Je nachdem in welchem Berufsfeld Sie sich bewegen, sind Sie vielleicht bereits mit dem einen oder anderen Beratungsansatz vertraut. In sozialen und pädagogischen Handlungsfeldern ist Supervision eine traditionell anerkannte Form zur Fallbesprechung, Teamarbeit oder Konfliktklärung. Leitungskräfte nutzen die Supervision zur Reflexion ihres Führungshandelns und als Begleitung zur Prozess- oder Konzeptentwicklung. Arbeiten Sie beispielsweise in einem Wirtschaftsunternehmen, kennen sie vielleicht das Format Coaching im Rahmen der Kompetenzentfaltung und der Fach- und Führungskräfteentwicklung. Daraus wird deutlich, aus welcher Richtung sich der jeweilige Ansatz entwickelt hat. In der tatsächlichen Beratungssituation ist eine Abgrenzung zwischen Coaching und Supervision eher nachrangig. Viel wichtiger sind die Fragen, Probleme, Erwartungen, Veränderungsvorhaben und Ziele, die Sie zu mir führen.


Und was kommt dann?

Ich biete Ihnen je nach Situation verschiedene Gesprächsimpulse oder auch kreative Methoden an. „Kreativität ist die Grundlage für Veränderung“ (Richter, 2015, S. 34). Wir finden sicher gemeinsam, die für Sie passenden Möglichkeiten heraus. Ich bin immer wieder begeistert, wie beispielsweise der Umgang mit Bildern, Farben und anderen Materialien schöpferisch wirken kann. Unterbewusstes wird angeregt, die Freude am kreativen Tun weckt Ressourcen und bereitet den Weg für neue Lösungsansätze. So können auch unterschiedliche Ausdrucksformen mit Hilfe von Aufstellungen oder Bewegung helfen, Rollenbilder klarer zu erkennen oder Personen und Zusammenhänge besser zu verstehen. Auf diese und ähnliche Weise haben Sie die Möglichkeit Ihre Themen zu erörtern, Hindernisse und Stolpersteine zu erkennen, diese zu bearbeiten und zu überwinden.


"Damit das Mögliche entsteht,

muss immer wieder Unmögliches versucht werden"
Hermann Hesse